Praxistraining INSTANDHALTUNGSTAGE 2021: Flexibilität und Agilität Ihrer Instandhaltung steigern! Agieren statt reagieren: Passen Sie Ihre Instandhaltung an veränderte Markt- und Produktionsbedingungen an (TAIH2108)

10. Mai 2021 | von Agnieszka Jonczy

Wie können Flexibilität und Wirtschaftlichkeit der Instandhaltung rasch erhöht und somit eine Verbesserung der Betriebsergebnisse gewährleistet werden?
Im Training lernen Sie Methoden, um Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten der Organisation zu erkennen, die Performance Ihrer Instandhaltung zu steigern und für das Unternehmen zu nutzen.

Inhalte:

  • Optimierung der Technik-Prozesse für die Instandhaltung
  • Zielanpassung für Instandhaltungs-Organisation, -Prozesse und -Leistung
  • IH-Maßnahmen richtig priorisieren
  • Risikoanalysen zur Verfügbarkeit von Produktionsanlagen (RCM-Speed)
  • Anpassung der internen Organisation und Leistungen
  • Übertragung von IH-Aufgaben an Produktionsmitarbeiter (TPM, autonome IH)
  • Praxisbeispiele

Effekte des Trainings:
Nutzen Sie die Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten der Organisation, steigern Sie die Performance Ihrer Instandhaltung und agieren Sie so in wirtschaftlich schwierigen Zeiten proaktiv.

 

🔥 DAS TRAINING FINDET IM RAHMEN DER INSTANDHALTUNGSTAGE 2021 STATT 🔥

ERFAHREN SIE MEHR UNTER www.instandhaltungstage.at

Zum Programm

 

Trainer:
Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl, dankl+partner consulting gmbh | MCP Deutschland GmbH

Teilnahme Trainings der INSTANDHALTUNGSTAGE 2021:

1 Tag2 Tage3 Tage
EUR 690,-EUR 1.190,-EUR 1.780,-

TIPP: Mitglieder der MFA, FVI oder FMA/IFMA Austria: 10 % Rabatt auf Trainingsgebühr.

Veranstalter:
dankl+partner consulting │MCP Deutschland und Messfeld

Infos und Kontakt:
+43 (0) 662 85 32 04-0

E-Mail schicken