TPM – Total Productive Maintenance

10. Mai 2021 | von Agnieszka Jonczy

Wann:
29. März 2022 ganztägig
2022-03-29T00:00:00+02:00
2022-03-30T00:00:00+02:00
Wo:
Salzburg (A)
Preis:
EUR 690,-netto zzgl. der aktuell gesetzl. gültigen USt.
Kontakt:
+43 / 662 / 85 32 04-0

Total Productive Maintenance bzw. Total Productive Management ist ein System, das bereits in den 50er Jahren in Japan entwickelt wurde. Der Fokus liegt auf der Vermeidung von Verschwendungen aller Art und damit der Erhöhung der Effizienz. Wie Sie Ihre Organisation mit diesem System ständig weiterentwickeln und verbessern können, lernen Sie im Tagestraining.

Inhalte:

  • Grundlagen zu TPM – Prinzipien, Inhalte und Bedeutung
  • TPM-Bausteine im Überblick
  • Inputs zu ausgewählten Methoden (wie z.B.: SMED, 5S, IMPROVE, uä)
  • TPM-Bestandsaufnahme, 5A-Programm, (Teil)Autonome Instandhaltung Geplante IH und IH-Prävention
  • Praxiserprobte Systematik und Erfolgsfaktoren zur Einführung & Umsetzung von TPM

 

Effekte des Trainings:
Bringen Sie neuen Schwung in ein bestehendes TPM-Projekt, holen Sie sich neue Inputs für die Umsetzung oder starten Sie gerade jetzt mit dem Thema “Verbesserung” und “Verschwendung vermeiden” durch. Ihr Mehrwert: Instandhaltung und Produktion arbeiten gemeinsam an Strukturen und Prozessen, die Verlustzeiten minimieren.

Trainer:
Ing. Günter Loidl, dankl+partner consulting | MCP Deutschland

Veranstalter:
dankl+partner consulting | MCP Deutschland

ℹ️ Tipp:
Dieses Training ist auch flexibel und exklusiv für Ihr Team/Unternehmen als Inhouse-Training buchbar.

Infos und Kontakt:
Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0
Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0

E-Mail schicken

Hinweis: Die Trainings und Seminare 2022 werden vorerst als Präsenz-Termine geplant. Sollten strenge Maßnahmen bzw. die Situation zum Trainings-Zeitpunkt gegen einen Präsenz-Termin sprechen, werden wir die Trainings/Seminare als Online-Veranstaltung durchführen.