💻 Asset Performance 4.0 – virtuelle Konferenz & Ausstellung

1. September 2020 | von Tobias Dankl

Die 4. industrielle Revolution, IoT und Predictive Analytics bieten unsichtbare Möglichkeiten für Instandhaltung, Zuverlässigkeit und Condition Monitoring. Die virtuelle Konferenz und Ausstellung Asset Performance 4.0 (vom 15.-17.09.2020), veranstaltet von der BEMAS (Belgian Maintenance Association)  bietet die Gelegenheit zu erfahren, wie sich neue 4.0-Technologien und Grundlagen in Betrieb, Instandhaltung und Asset Management gegenseitig verstärken, um in Asset-intensiven Branchen eine höhere Zuverlässigkeit der Geräte und eine höhere Kostenleistung zu erzielen.

Gemeinsam mit unserem englischen Partner MCP Consulting Group LTd. werden wir ebenfalls mit einem virtuellen Aussteller-Stand und einem Beitrag als Bronze Sponsor mit ‘vor Ort’ sein! Wo auch immer Sie sich auf Ihrer Industrie 4.0-Reise befinden, wir helfen Ihnen gerne!
Besuchen Sie uns und treten Sie mit uns per Chat oder Anruf in Kontakt.

Als Teilnehmer profitieren Sie von folgenden Möglichkeiten:

  • 50+ Aussteller stehen für Chats, Anrufe und Round-Table Gespräche bei der virtuellen Ausstellung zur Verfügung
  • Die virtuelle Konferenz vom 15. bis 17. September hat ein umfangreiches Programm an Keynotes und Konferenzsitzungen
  • Wöchentliche Webinare zum Thema Asset Performance
  • 2 virtuelle Minikonferenzen im Jahr 2021
  • Zugang zum Live Asset Performance Awards Symposium & Show am 7. Oktober 2020

Folgendes erwartet Sie auf der Asset Performance 4.0-Konferenz:

✓ 3-tägige virtuelle Konferenz mit über 50 hochwertigen Konferenzpräsentationen von Praktikern und Fachexperten zur Optimierung der Asset Performance
✓ Wöchentliche Asset Performance 4.0-Webinare zu innovativem Denken und Lösungen zur Steigerung der Leistung Ihrer Assets
✓ Virtuelle Ausstellung mit disruptiven Technologien und realen Anwendungen von Industrie und Wartung 4.0
✓ Entdecken Sie neue Lösungen in den Hackathon-Fällen

 

Jetzt anmelden

Für wen ist diese Veranstaltung interessant?
Asset Performance 4.0 bietet eine umfassende und attraktive Agenda mit Lernmöglichkeiten für Asset Manager, Gruppenwartungs- und Zuverlässigkeitsleiter, COOs, Fertigungs- und Betriebsleiter, Instandhaltungs- und Sicherheitsingenieure, Dateningenieure, Digitalisierungsmanager, Industrie 4.0-Projektleiter, CTOs und IIoT-Spezialisten.

Das gesamte Programm finden Sie hier »