(c) iStock RichVintage, Supergirl dankl+partner consulting gmbh

Agieren statt reagieren: Jetzt Kosten senken in der Instandhaltung

Instandhaltungs-Kosten jetzt [kurzfristig] senken, aber richtig.

 

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit zunehmendem Kostendruck gilt ‘Agieren statt Reagieren’!

Was jetzt zählt: wirksamen und rasch umsetzbare Ansätze zur Kostensenkung. Durch strukturiertes Vorgehen kann die wirtschaftliche Gesamtsituation des Unternehmens positiv beeinflusst werden. Der richtige Ansatz macht den Unterschied.

‘Agieren statt Reagieren’ bei abnehmender Konjunktur & zunehmendem Kostendruck

 


Wesentlich ist das Erkennen und Umsetzen von Kostensenkungs-Ansätzen, die eine sofort wirksame Optimierung bzw. Senkung der Instandhaltungs-Kosten ermöglichen und eine Verbesserung der Betriebsergebnisse gewährleisten. Wir haben praxiserprobte Maßnahmen für Sie zusammengestellt: Wie können kurzfristig Einsparungen erzielt werden? Welche Veränderungen wirken langfristig nach?

✔️ Die Strategie macht den Unterschied.

Wirksame Maßnahmen

Wirksame Maßnahmen

Strukturierte, rasche Umsetzung mit flexiblen Tools

Strukturierte, rasche Umsetzung mit flexiblen Tools

Das Ziel erreichen: Instandhaltungs-Kosten senken und Betriebsergebnisse verbessern.

Das Ziel erreichen: Instandhaltungs-Kosten senken und Betriebsergebnisse verbessern.

Die Vorgehensweise:

Eine durchdachte Vorgehensweise und kritisches Hinterfragen hilft, die richtigen Kostensenkungs-Maßnahmen umzusetzen. Wir haben 4 Bausteine für Ihre Unterstützung entwickelt:

Kosten senken, dankl, Instandhaltung, MCP

Identifizieren Sie Ihre wirksamsten Kostensenkungs-Ansätze. Wir unterstützen Sie mit einem Pool von 15 Kostensenkungs-Ansätzen in Form von Arbeitsunterlagen, übersichtlich aufbereitet, am neuesten Stand. Bereit, um los zu starten. Bestellen Sie sich Unterlagen für Ihre gewünschten Maßnahmen.

Tipp:  In einem fokussierten, eintägigen Inhouse-Workshop identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen die für Ihren Betrieb wichtigsten Ansätze zur Anpassung der Instandhaltung. Systematisch werden jene Ansätze identifiziert und bewertet, die schnelle und gleichzeitig effektive Ergebnisverbesserungen für Ihren Betrieb ermöglichen. Die daraus resultierenden Anpassungs-Maßnahmen werden in einem Umsetzungsplan zusammengefasst und terminiert.

Nr3, Kosten senken, dankl, MCP, Workshop Natürlich auch online: Im Oktober starten die 4 Online-Seminar-Module zum Thema Instandhaltungs-Kosten jetzt [kurzfristig] senken, aber richtig wieder. Details & Anmeldung >>

N4_Kostensenken_Umsetzungsbegleitung, dank, MCP Umsetzungsbegleitung: Wir begleiten Werksleiter, Verantwortliche in Produktion, Technik, Instandhaltung und Controlling bei der zielgerichteten Umsetzung aller definierten Maßnahmen. So intensiv, wie möglich. So kurz, wie notwendig. Holen Sie sich gleich Ihr individuelles Angebot. Starttermin innerhalb von 7 Tagen ab Angebot.

Neugierig?

Krisenbewältigung ist Teamsport. Wir unterstützen Sie zielgerichtet mit jenen Ansätzen, die Sie in Ihrer aktuellen Situation benötigen.

Kombinieren Sie alle 4 Bausteine beliebig je nach Wunsch:

Arbeitsunterlagen zu den 15 Kostensenkungs-Ansätzen:

Identifizieren Sie Ihre wirksamsten Kostensenkungs-Ansätze. Wir unterstützen Sie mit digitalen Arbeitsunterlagen und Checklisten zu allen 15 Kostensenkungs-Ansätzen (siehe Übersicht unten). Optimieren Sie so Ihre
Instandhaltungskosten Schritt für Schritt selbst. Die Unterlagen sind übersichtlich aufbereitet und am neuesten Stand. Bereit, um los zu starten. Unterlagen zur raschen Einführung und Umsetzung der Ansätze übermitteln wir Ihnen gerne als PDF. Bestellungen bitte direkt an office@mcp-dankl.com.

Kompakte Umsetzungsunterlagen, aktuell aufbereitet und von unseren Experten bewertet. Übermittlung als PDF.
Kostenpunkt: je Kostensenkungs-Ansätze: EUR 45,90 zzgl. aktuell gültiger MWSt.
Unterlagen zu 5 Kostensenkungs-Maßnahmen (beliebige Auswahl): EUR 185,- zzgl. aktuell gültiger MWSt.

Inhouse-Workshop zur Priorisierung und Umsetzung der Ansätze:

Schwerpunkt: (Rasch) wirksame Anpassungs- und Optimierungsansätze zur Senkung der Instandhaltungskosten und Verbesserung der Betriebsergebnisse
‘Agieren statt Reagieren’ bei abnehmender Konjunktur & zunehmendem Kostendruck

Zielsetzung des Seminars

Tipps für Werksleiter, Verantwortliche in Produktion, Technik, Instandhaltung und Controlling, damit Sie Ihren Instandhaltungs-Betrieb und Instandhaltungs-Maßnahmen an konjunkturbedingte Markt- und Produktionsbedingungen anpassen können.
Wesentlich ist das Erkennen und Umsetzen von Optimierungsansätzen, die eine sofort wirksame Optimierung bzw. Senkung der IH-Kosten ermöglichen und eine Verbesserung der Betriebsergebnisse gewährleisten.

Agenda

1. Instandhaltung als Gewinner oder Verlierer in Krisenzeiten. Herausforderungen an die Instandhaltung in Krisenzeiten.
2. Praxiserprobte Ansätze zur Kostensenkung in der Instandhaltung
3. Brainstorming zu ergänzenden Ansätzen
4. Priorisierung der relevanten Ansätze für das Unternehmen
5. Inhaltliche Bearbeitung der priorisierten (3-5) Kostensenkungs-Ansätze
6. Inputs zum strukturierten Vorgehen & Umsetzungsbedingungen
7. Festlegung Ihres Aktionsplans und der nächsten Schritte

 

Jetzt Workshop vereinbaren

Online-Seminare: Instandhaltungs-Kosten jetzt [kurzfristig] senken, aber richtig.

In vier Online-Seminaren erhalten Sie fokussierten Einblick in die 15 Kostensenkungs-Ansätze. Aktuell aufbereitet, mit Umsetzungstipps. Die nächsten Termine starten mit 01.10.2020. Sie können nicht so lange warten? Rufen Sie uns unter +43 (0) 662 85 32 04-0 an!

Zielsetzung des Seminars

In jedem Modul werden kurz- bzw. mittel-/langfristig wirksame Kostensenkungsansätze anhand aktueller Unterlagen vorgestellt und gezeigt, wie die Umsetzung in Ihrem Betrieb funktionieren kann.
💡 Sie erhalten im Nachgang umfangreiche Arbeitsunterlagen, damit Sie gleich losstarten können.

📅  Termine & Themen im Überblick >>

 

Jetzt anmelden

Umsetzungsbegleitung mit jahrelanger Praxis-Erfahrung und Umsetzungsstärke.

Mit unseren praxiserfahrenen Beratern begleiten wir Sie bei der Umsetzung rasch wirksamer Anpassungs- und Optimierungsansätzen zur Senkung Ihrer Instandhaltungskosten. Holen Sie sich so viel individuelle Unterstützung, wie Sie möchten. Wir begleiten Sie gerne und unkompliziert.

Alle unsere Berater sind sehr erfahrene Praxisexperten mit Fach- und Führungserfahrung in der produzierenden Industrie.
Unser Team finden Sie hier »

 

Jetzt Umsetzungsbegleitung anfordern

Die Studie zum Thema “BRANCHENINDIKATOR INSTANDHALTUNG 2020” von FVI (Forum Vision Instandhaltung) und Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e. V. an der RWTH Aachen wurde veröffentlicht.

Dort geben 80 % der Instandhalter an, dass der Druck gestiegen ist.
Lesen Sie hier mehr »

Alle Kostensenkungs-Ansätze im Überblick

Maßnahmen-Katalog zum Thema Instandhaltungs-Kosten senken, dankl, MCP
Scheduled Courses

 

Bereits seit 1997 begleiten wir unsere Kunden langfristig Richtung World Class. Der Erfolg unserer Kunden ist unser wichtigster Gradmesser. Egal ob Kostensenkungs-Projekt, umfassendes Optimierungsprojekt oder gezielter Schulungseinsatz – wir unterstützen mit Know-how und Leidenschaft.

 

Das sagen unsere Kunden >>
On-site training

Kurzer Überblick gefällig?

Video Webinar Instandhaltungskosten senken

 

Fotos: (c)istock_richvintage

Bsf…sf

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns ein Mail.


dankl+partner consulting gmbh | MCP Deutschland GmbH


Aus Österreich: +43 (0) 662 / 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 / 22 84 06 80-0

Kontaktieren Sie uns