Top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Instandhaltung entscheidend. Die perfekte Zeit für Qualifikation ist jetzt! Hier geht's zu unseren aktuellen Terminen:

Trainingstermine Management 2017

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-04-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg
Kurzbeschreibung: Grundlagen und Definition Asset Management
Anlagenlebenszyklus in der Praxis
Asset Management als System
Inhalt und Anwendung der ISO 55000

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-17-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Welche Daten sind es wert, gepflegt zu werden?
Abläufe einfach gestalten und im Alltag verwenden
Eine gute Struktur erleichtert die Nutzung
Berichte die einen weiterbringen
Mobile Geräte als Vorteil nutzen

Preis: EUR 690,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit:    09:00 – 17:00
Modulnummer:    TA01-11-D
Veranstalter:    dankl+partner consulting gmbh
Ort:    München

Kurzbeschreibung:
Definitionen, Mess-und Zielgrößen des Instandhaltungs-Controllings
IT-Einsatz und organisatorische Voraussetzungen für das
Instandhaltungs-Controlling
Vorgehensschritte zum Aufbau eines Kennzahlensystems in der Instandhaltung
Grundlagen und Vorgehensschritte zum internen und externen Benchmarking
Möglichkeiten für die betriebsinterne Vermarktung von Instandhaltungsleistungen
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen

Preis:    EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-06-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Abteilungen sind oft kleine Firmen in der Firma. Statt an einem Strang zu ziehen, schottet man sich ab.
Ziel dieses Seminars ist es, Arbeitsweisen und Methoden zu vermitteln, um Barrieren abzubauen und
abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Preis: EUR 690,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-13-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Definition, Arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalysen
Datenverfügbarkeit und EDV-Einsatz als Voraussetzung für Schwachstellenanalysen
Ableitung von „bedarfsgerechten“ Instandhaltungsmaßnahmen
Notwendiger Personenkreis für eine erfolgreiche Umsetzung
Mittels Kennzahlen Ergebnisse der Schwachstellenanalyse und Erfolge darstellen
Praxisbeispiele und Übungen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-28-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Einflussgrößen und Stellhebel zur Optimierung der Anlagenverfügbarkeit
Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien auf Grundlage einer praxisbewährten Methode der Risikobetrachtung und Maßnahmenfestlegung
Ableitung von Asset-Strategien auf Basis von Produktionsanforderungen und Anlagensubstanz

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-16-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Wissen für andere „nutzbar“ dokumentieren und konservieren!
Wissen was die Mitarbeiter wissen müssen!
Wissen was Vertreter und Nachfolger wissen müssen
Wissen und Qualifikationen langfristig planen!
Wissen transparent darstellen
Wissensstand überprüfen und controllen
Wissen welche Prozesse dafür notwendig sind

Preis: EUR 690,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-08-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Wesentliche Instandhaltungsprozesse und Verbesserungsmöglichkeiten
Gestaltungsansätze und Einflussgrößen zur Organisationsoptimierung
Die Mitarbeiter für Veränderungen gewinnen
Geeignetes Projektmanagement für Organisationsänderungen
Gestaltung des Berichtwesens und der Kommunikation
Schritte zur Organisationsverbesserung und Rahmenbedingungen
Anwendung des Analyse- und Optimierungstools ORGSCAN®
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen
Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-11-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definitionen, Mess-und Zielgrößen des Instandhaltungs-Controllings
IT-Einsatz und organisatorische Voraussetzungen für das
Instandhaltungs-Controlling
Vorgehensschritte zum Aufbau eines Kennzahlensystems in der Instandhaltung
Grundlagen und Vorgehensschritte zum internen und externen Benchmarking
Möglichkeiten für die betriebsinterne Vermarktung von Instandhaltungsleistungen
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-01-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Ziele und Definitionen
Der Prozess Projektmanagement (PM)
Projektrisiken
-Umfeldanalyse (Stakeholder / Risiken)
Werkzeuge für die Planung im PM
-Projektstrukturplan (PSP)
-Projektpläne (Phasen-,Termin-, Ablaufpläne)
-Termine und Ressourcen
-Ressourcenmanagement
Projektorganisation und Rollen im ProjektDer Faktor Mensch im Projekt
-Kick-Off-Meeting
-Konflikte und Fehler im PM
-Projektabschluss
Steuerung von Projekten
-Kosten und Finanzmittel
-Projektcontrolling
Anlagenstillstände
Praxisbeispiele

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-30a-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:

Tag 1:

Grundlagen und Einführung in das Thema Lean und TPM
Die Säulen des Lean Total Productive (Managements) Maintenance
Arten der Verschwendung und passende Analysetechniken: Die Null Fehler Philosophie – Jagd nach Verlusten
Ziele und Kennzahlen
Kontinuierliche Verbesserung (KVP) und systematische Problemlösung
Tag 2:

Moderation, Teamarbeit und Führung
SMED-Analyse – Rüstzeitoptimierung
Systematische Problemlösung Teil 1 ( Define, Measure, Analyse)
Ziel Ende Tag 2: Verbesserungsprojekt abgrenzen und definieren

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-23-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Formen von risikobasierten Vorgehensweisen im
Überblick: FME(C)A, RCM, RBM, u.a.
Für welche Anwendungen eignet sich eine Risikoanalyse?
Welche Ihrer Teilanlagen verdienen erhöhte
Aufmerksamkeit?
Praxiserprobte Vorgehensweise zur Risikoanalyse
Risikoanalyse durchgeführt -was nun?
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle aus Ihrem
Tagesgeschäft, Übungen zur praktischen Umsetzung

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-22-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
Systematik zur Festlegung der Instandhaltungsstrategien
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug
Wirtschaftlichkeitsaspekte zur Bewertung von Instandhaltungsstrategien
Organisatorische Bedingungen zur Festlegung von
Instandhaltungsstrategien
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-09-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Bedeutung einer geplanten Instandhaltung
Vorgehensweise zur Steigerung des Planungsgrades
Optimierungspotentiale durch „richtigen“ Planungsgrad entdecken und heben
Mögliche Produktivitäts- und Verfügbarkeitssteigerungen Ihrer PRoduktionsanlagen
Entwicklung der Organisationsformen in der Instandhaltung
Geplante Instandhaltung als Managementaufgabe
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen
Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-19-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Schaffung der Voraussetzung für mobile Anwendungen
Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation für die
mobilen Anwendungen
Aufbau der Basisdaten
Mobile Auftragsabwicklung
Kennzahlen und Controlling Funktionalitäten (Dashboard,Reporting-Tools)
Schnittstellen zu ERP-Systemen
Nutzen und Einsparungspotential durch mobile Lösungen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-03-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Definition der Ersatzteile und Klassifizierung
Ersatzteilbewirtschaftungsmodelle Organisation des Ersatzteillagers
Optimierung der Ersatzteilabwicklung, EDV-Unterstützung
Bedarfsermittlung, Beschaffung und C-Teile Management
Lagerkennzahlen, Controlling der Ersatzteilwirtschaft
Verfügbarkeit versus Lagerhaltungskosten
Preis: EUR 690 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-25-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Trends in der Instandhaltung
aktuelle Zahlen, Daten und Fakten
Maintenance 4.0 -Einfluss der neuen Technologien auf die Instandhaltung
Bedeutung der Instandhaltung heute und morgen

Preis: EUR 690,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-02-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Grundlagen der Betriebswirtschaft
-Unternehmensführung
-Organisation
-Personal
Kostenrechnung
-Ökonomische Zielsetzung der Unternehmen
-Grundlagen zur Kostenrechnung
-Prinzipien zur Leistungsverrechnung in der
Instandhaltung
-Investitionsrechnungen
Controlling
-Elemente des Leistungs- und Kostencontrollings
-Steuerung von direkten und indirekten
Instandhaltungskosten
-Instandhaltungs-Kennzahlen und Kennzahlensystem
-Systematik zur Auswahl von geeigneten Kennzahlen
„Unternehmerisches Denken“ bei Mitarbeitern
-Bedeutung und Inhalte des Unternehmerischen Denkens
-Unterschiedliche Sichtweisen der Mitarbeiter
-Wege zu einem gemeinsamen Verständnis aller Mitarbeiter
-Erfolgsfaktoren und Hemmnisse

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-13-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definition, Arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalysen
Datenverfügbarkeit und EDV-Einsatz als Voraussetzung für Schwachstellenanalysen
Ableitung von „bedarfsgerechten“ Instandhaltungsmaßnahmen
Notwendiger Personenkreis für eine erfolgreiche Umsetzung
Mittels Kennzahlen Ergebnisse der Schwachstellenanalyse und Erfolge darstellen
Praxisbeispiele und Übungen

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-30b-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:

Tag 1:
Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit & 5A
Systematische Problemlösung Teil 2 ( Improve, Control)
(teil)autonome Instandhaltung
Geplante Instandhaltung, Arbeitsvorbereitung in der Praxis, Nebenzeitenreduzierung
Zustandsorientierte Instandhaltung
Ersatzteilwirtschaft und EDV-Unterstützung
Exkursion: Besichtigung Gastwerk

Tag 2:
Einführungskonzepte TPM und Lean
Aktuelle Trends bei IH-Strategien und Organisationsansätzen
Erfolgsfaktoren & Lessons Learned bei Einführung und Anwendung von Lean TPM
Präsentation der Praxisprojekte, Abschlussgespräche

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-06-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Abteilungen sind oft kleine Firmen in der Firma. Statt an einem Strang zu ziehen, schottet man sich ab.
Ziel dieses Seminars ist es, Arbeitsweisen und Methoden zu vermitteln, um Barrieren abzubauen und
abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Preis: EUR 690 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-04-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Grundlagen und Definition Asset Management
Anlagenlebenszyklus in der Praxis
Asset Management als System
Inhalt und Anwendung der ISO 55000

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-24-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Organisation der Instandhaltung
Arbeits/ und Wartungspläne in SAP PM – die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen wie Inspektion, Wartung und gesetzlich vorgeschriebene Prüfung
Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und
Rückmeldungen
Mitarbeitereinsatzplanung mit SAP MRS (Multi Resource
Scheduling)
Mobile Instandhaltungsabwicklung
Kennzahlen der Instandhaltung

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 19% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-21-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Definition und Aufbau einer Betriebliche Asset Management-Strategie
Beteiligte Gruppen und Interessenslagen
Die Rolle der Instandhaltung im Rahmen der Betrieblichen
Asset Management Strategie
Optimierungspotentiale durch die neue Vorgehensweise
Praxisbeispiele und Übungen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-12-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Wesentliche Aufgabenbereiche und Funktionen einer Instandhaltungssoftware
EDV-Einsatz als Basis für effektives Instandhaltungs-Controlling
Wie wähle ich eine IH-Software aus?
Bewertungskriterien „Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit“
Rahmenbedingungen zur Einführung von Instandhaltungs-Systemen
Erfolgsfaktoren zur Umsetzung von EDV-Projekten in der Instandhaltung
Präsentation eines modernen Instandhaltungssystems, Praxisbeispiele

Preis: EUR 1.190,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-14-A
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
Systematik zur Festlegung der Instandhaltungsstrategien
Risikoeinstufung der Anlagen und Anlagenteile / FMEA-Analyse
Wirtschaftlichkeitsaspekte zur Bewertung von Instandhaltungsstrategien
Organisatorische Bedingungen zur Festlegung von Instandhaltungsstrategien
Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen

Preis: EUR 690 ,– zzgl. 20% USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-15-D
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Motto: Lernen und Machen!
Identifikation von Verlustursachen und rasches Finden von Lösungen
Anwendung hilfreicher Methoden im Rahmen der
Projektabwicklung
Erarbeitung und Bewertung von Optimierungspotenzialen
Darstellung der Projektergebnisse
Üben an konkreten Beispielen, Gruppenarbeiten

Preis: EUR 690 ,– zzgl. 19% USt

Praktiker trainieren Praktiker

Alle unsere TrainerInnen und Coaches sind ausgewiesene Praxisexperten. Sie teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis mit den Trainings- und Lehrgangs-TeilnehmerInnen.

Durchgängige Weiterbildung für Instandhalter

in allen Themenfeldern – egal ob Management, Technik oder Zusatzkompetenzen.

Europäische Normvorgaben erfüllt

Alle Weiterbildungsmodule sind nach europäischen Normvorgaben aufgebaut und leiten die TeilnehmerInnen vom TECHNICIAN über den SUPERVISOR hin zum MAINTENANCE MANAGER.