Top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Instandhaltung entscheidend. Die perfekte Zeit für Qualifikation ist jetzt!

Wir bieten unsere Trainings und Lehrgänge im Rahmen der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion an. Das Angebot der Trainingsakademie umfasst die Bereiche Management, Technik und Zusatzkompetenzen. Die Trainings werden in Klagenfurt, Salzburg, Graz und München angeboten.

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten.

 

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Wir setzen Maßnahmen für Ihre Sicherheit »

Die Trainings und Seminare 2021 werden vorerst als Präsenz-Termine geplant. Sollten strenge Maßnahmen bzw. die Situation zum Trainings-Zeitpunkt gegen einen Präsenz-Termin sprechen, werden wir die Trainings/Seminar als Online-Veranstaltung durchführen.

Mai
5
Mi
AM-08: Risikoanalyse für Anlagen & Prozesse @ München (D)
Mai 5 – Mai 6 ganztägig
Praktikable Methoden für die Anwendung von Risikoanalysen – das Risiko im Anlagenbetrieb und in der Instandhaltung beherrschen

Die Herausforderungen in Instandhaltung & Asset Management sind lösbar durch die Anwendung von praxisbewährten, modernen Methoden, Techniken & IT-Tools sowie bedarfsgerecht qualifiziertes Personal. Nutzen Sie die langjährige Praxiserfahrung unserer TrainerInnen und die individuellen Trainingsmodule.
Wir organisieren, Sie profitieren. #Effektiv #Trainieren

INHALTE:

  • Grundlagen zum Begriff “Risiko”
  • Elemente des Risikomanagements
  • Wirtschaftliche Auswirkungen der Risikominimierung
  • Vorgangsweise bei Risikoanalyse in der Praxis
  • Organisatorische Aspekte

Effekte des Trainings:

  • optimale Anlagenverfügbarkeit
  • hohe Wirtschaftlichkeit & Produktivität
  • Einsatz von “neuen” Lösungen aus Industrie 4.0 / Digitalisierung
  • nachhaltige Erhaltung der Anlagensubstanz
  • rechtskonformes Entscheiden & Handeln
  • Risikobeherrschung & Anlagenzuverlässigkeit
  • Sichere Prozess-/Produkt-Qualität

 

Trainer:
Dipl.-Ing. Ludwig Grubauer

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0
office@mcpeurope.de | www.mcp-dankl.com

Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
office@dankl.com | www.mcp-dankl.com

Mai
20
Do
AM-08.2: Risikoanalyse für Anlagen & Prozesse @ München (D)
Mai 20 – Mai 21 ganztägig
Festlegung von Instandhaltungs- und Ersatzteil-Strategien für Anlagen/-teile auf Basis von Risikoanalysen

Die Herausforderungen in Instandhaltung & Asset Management sind lösbar durch die Anwendung von praxisbewährten, modernen Methoden, Techniken & IT-Tools sowie bedarfsgerecht qualifiziertes Personal. Nutzen Sie die langjährige Praxiserfahrung unserer TrainerInnen und die individuellen Trainingsmodule.
Wir organisieren, Sie profitieren. #Effektiv #Trainieren

INHALTE:

  • Grundlagen zu Risikobetrachtungen
  • Formen von risikobasierten Vorgehensweisen im Überblick (z.B. FME(C)A, RCM, RBM)
  • Vor- und Nachteile sowie geeignete Anwendungsbereiche der Risikoanalysen
  • Praxiserprobte Vorgehenssystematik Anlagen-/Ausfall-bezogenen zur Risikoanalyse; Einzelschritte, beteiligte Personen, Erfolgsfaktoren
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen (z.B. IH- und Ersatzteil-Strategien, Ersatz-Maßnahmen)

Effekte des Trainings:

  • optimale Anlagenverfügbarkeit
  • hohe Wirtschaftlichkeit & Produktivität
  • Einsatz von “neuen” Lösungen aus Industrie 4.0 / Digitalisierung
  • nachhaltige Erhaltung der Anlagensubstanz
  • rechtskonformes Entscheiden & Handeln
  • Risikobeherrschung & Anlagenzuverlässigkeit
  • Sichere Prozess-/Produkt-Qualität

 

Trainer:
Dipl.-Ing. Ludwig Grubauer

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0
office@mcpeurope.de | www.mcp-dankl.com

Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
office@dankl.com | www.mcp-dankl.com