Über Instandhaltung diskutieren? Am besten beim Frühstück!

15. Mai 2018 | von Agnieszka Jonczy

Print Friendly, PDF & Email

Haben Sie am 5. Juni schon was vor?

Im Namen des MFA Netzwerks laden wir Sie zur Premiere des MFA-Best-Practice-Frühstück!

 

Diese findet am 5. Juni in Leoding statt.

Das Thema lautet: Rechtssicherheit in der Instandhaltung – Best Practice aus der Praxis! Spanennde Vorträge halten ConPlusUltra GmbH und INFORMATICS Holding GmbH.

HIGHLIGHT der Veranstaltung: Wie Sie Ihre Instandhaltung rechtsicher organisieren, berichtet Ihnen Michael Wiesinger, TIGER Coatings GmbH & Co.KG!

Programm

08:30 – 09:00
Check In & Start in den Tag mit Kaffee und Croissants

09:00 – 09:30
Begrüßung inkl. Vorstellungsrunde

09:30 – 09:50
Rechtssicherheit im Unternehmen. Fokus: Instandhaltung.
Heinrich Preiss, ConPlusUltra GmbH

09:50 – 10:00
Welche Möglichkeiten gibt es, die technische Rechtssicherheit elektronisch zu verwalten?
Nicole Jauker-Nadschläger, INFORMATICS Holding GmbH

10:00 – 10:30
Best Practice @ TIGER Coatings: Einführung eines SAP – integrierten Rechtsmanagement – Systems
Michael Wiesinger, TIGER Coatings GmbH & Co.KG

10:30 – 11:30
Ausklang

PROGRAMM (.pdf)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir jedoch um Anmeldung bis 25. Mai 2018.

MELDEN SIE SICH GLEICH AN!
Telefonisch unter +43 662 85 71 23

MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria

Das Ziel des gemeinnützigen Vereins MFA ist der internationale praxisorientierte Wissensaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Instandhaltung, Facility Management und Technischer Service. Die MFA versteht sich als Informations- und Kommunikationsplattform und bietet ihren Mitgliedern eine Vielzahl von speziellen Leistungen an.

© Titelbild: Pixabay

Ähnliche Beiträge