Egal ob individuelle Inhouse-Trainings oder umfassende Lehrgänge: Wir bieten seit 1997 Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen Asset Management und Instandhaltung an.

Alle Themenfelder aus unserem System for Excellence werden als Präsenztraining, individuelles Coaching oder auch als Webinar angeboten. Gerne beraten wir Sie zu Förderungen und Zertifizierungsmöglichkeiten.

dankl+partner consulting gmbh ist Ö-Cert zertifizierter Qualitätsanbieter im Bereich der Erwachsenenbildung!

Wir beraten Sie gerne! Fragen Sie nach unseren Schulungsprogrammen und Fördermöglichkeiten!

Ö-Cert legt österreichweit Qualitätsstandards für Erwachsenenbildungorganisationen fest und schafft Transparenz für Bildungsinteressierte und für FördergeberInnen. www.oecert.at

Durchgängige Weiterbildung für Instandhalter

Gemeinsam mit unseren Partnern in der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion bieten wir Trainings und Lehrgänge in den Bereichen Management, Technik und Zusatzkompetenzen.

Praktiker trainieren Praktiker

Alle unsere TrainerInnen sind ausgewiesene Praxisexperten. Sie teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis mit den Trainings- und Lehrgangs-TeilnehmerInnen.

Europäische Normvorgaben erfüllt

Alle Weiterbildungsmodule sind nach europäischen Normvorgaben aufgebaut und leiten die TeilnehmerInnen vom TECHNICIAN über den SUPERVISOR hin zum MAINTENANCE MANAGER.

Lehrgänge und Trainings zu den drei Kompetenzen Technik, Management und Zusatzkompetenzen

Unser Trainingsprogramm

Wir bieten unsere Trainings und Lehrgänge im Rahmen der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion an. Es umfasst die Bereiche Management, Technik und Zusatzkompetenzen.

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten. Hier finden Sie alle von uns durchgeführten Trainings!

ZU DEN TERMINEN
ZUM TRAININGSPROGRAMM

 

Instandhaltungs-Lehrgänge

Im Rahmen der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion werden Lehrgänge für Praktiker aus der Instandhaltung angeboten. Alle Lehrgänge sind berufsbegleitend absolvierbar. Je nach Level sind unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen (Berufserfahrung, u.ä.) zu erfüllen.

 

Ausgehend von der Facharbeiterausbildung (z.B.: Schlosserei, Elektrik, Mechatronik, o.ä.) ergänzen die Lehrgänge aufeinander abgestimmt die Kompetenzen der TeilnehmerInnen. Die Lehrgänge sind entsprechend den Vorgaben des Europäischen Qualifizierungsrahmens und dem Normenentwurf prCEN/TR 15628 (Qualifikationslevels in der Instandhaltung) des Europäischen Dachverbandes für Instandhaltung (EFNMS) aufgebaut.

ZU DEN LEHRGÄNGEN