SYSTEM FOR EXCELLENCE > ASSET MANAGEMENT [AM]

Asset Management

Asset Management oder Anlagenwirtschaft beschreibt die ganzheitliche Betrachtung Ihrer Anlage bzw. Ihres Anlagenparks über den gesamten Lebenszyklus. Nützen Sie die Power von Lifecycle-orientierter Anlagenoptimierung und arbeiten Sie mit erprobten Methoden zur Steigerung von Anlagen-Verfügbarkeit und -Zuverlässigkeit, immer im Fokus – eine (mögliche) Vernetzung von Anlagen/-teilen.

Unser ‘System for Excellence‘ setzt genau dort an, wo Sie den größten Hebel für Ihre Verbesserungsmöglichkeiten sehen.

Egal ob umfassende Neuorganisation oder Feinschliff bei einzelnen Themenstellungen, wie Bewertungen der Anlagensubstanz, praxistaugliche Risikoanalysen (FME(C)A, RCM/RBM), Übergabe von Anlagenverantwortung an den Anlagenbediener (Asset Care), TPM, Lean, o.ä. – wir stehen Ihnen mit Praxiserfahrung und internationalen Benchmarks zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Nutzen Sie das volle Potenzial ihrer Instandhaltungs-Software?

Manche Ziele sind hartnäckig und schwer zu erreichen und ändern sich über einige Jahre hinweg nicht – etwa das Streben nach passender Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und deren langjährige Nutzung,…

Instandhaltung: Zurück in die Zukunft?!

Ein vielsagendes Motto für die INSTANDHALTUNGSTAGE 2020 vom 31.03.-02.04.2020 in Salzburg!
Scrollen Sie jetzt durch das Programm und sichern Sie sich Ihr Ticket für den Branchentreffpunkt 2020.

Erfolg durch Wissen und Ideen – Das Trainingsprogramm 2020!

Die effiziente und praxisorientierte Qualifizierung von Mitarbeitern, stellt sich als kritischer Erfolgsfaktor heraus. Meist fehlt es an der Zeit. Techniker sind rar, leere Kilometer entbehrlich. Hier sind innovative Lösungen gefragt.

Sind Technik-Prozesse standardisierbar?

In einem vom Salzburger Wachtumsfonds geförderten Projekt gingen die Salzburger Unternehmen dankl+partner consulting und Technodat Technische Datenverarbeitung gemeinsam mit Salzburg Research der Frage nach, wie Technik-Prozesse durch Digitalisierung profitieren können.

i-Asset: Innovationsnetzwerk Digital Asset Management gestartet! 📌

Im Oktober 2019 ist das neue Forschungsprojekt “i-Asset: Innovationsnetzwerk Digital Asset Management” gestartet! Im Rahmen des Projektes wird ein Werkzeugkoffer für die digitale Transformation des Asset Managements (Anlagenwirtschaft) entwickelt. Das Projekt wird gefördert vom BMDW und von der FFG aus Mitteln des Programms COIN-NET. Projektpartner: Salzburg Research, H&H Systems, IcoSense, INNIO Jenbacher, Künz, Senseforce und dankl+partner consulting.

Webinarreihe: Asset Management digitalisieren mit SAP

Die Digitalisierung des Asset Managements ist eine ganzheitliche Aufgabe. Holen Sie sich Ideen und Inputs in unserer aktuellen Webinar-Reihe!