Instandhaltung im digitalen Zeitalter – ein Rückblick auf die Instandhaltungstage 2019

17. April 2019 | von Ramona Scharfetter

Von 9.-11. April 2019 fanden im Lakeside Park am Wörthersee die 12. Instandhaltungstage statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Instandhaltung im digitalen Zeitalter“ und spannte einen Bogen von den organisatorischen Voraussetzungen des digitalen Wandels über die Ausbildungsmöglichkeiten für InstandhalterInnen bis hin zu neuen Sensor-Technologien, Condition Moniotoring Ansätzen und den Anforderungen an die Hochverfügbarkeit von Anlagen.

Mehr lesen
wien energie, Reifegradbewertung für Instandhaltung und Asset Management

⚡️ WIEN ENERGIE: Asset Management am Prüfstand

| von Gastkommentar

Die Bewertung des Reifegrads der betrieblichen Assets ermöglicht nicht nur eine Standortbestimmung gegenüber Unternehmensvorgaben und einen Branchenvergleich, sondern sie bietet zugleich die Chance für die Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen. Digitalisierungsvorhaben nehmen dabei oft eine zentrale Stelle ein. Der folgende Anwendungsbericht zeigt, zu welchen Ergebnissen die Wien Energie im Rahmen der Reifegradbewertung kam.

Mehr lesen
Risikomanagement_dpMCP_Best Practice Beispiel

💡 backaldrin International The Kornspitz Company: Risikoanalyse als Werkzeug zur Steigerung der Anlagenverfügbarkeit

| von Ludwig Grubauer

Risikomanagement darf unternehmerische Initiativen und Wachstum nicht behindern, sondern kann helfen, Gewinnpotenziale realistisch einzuschätzen und zu realisieren. Damit verbessert Risikomanagement die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, reduziert die Wahrscheinlichkeit von Krisen und steigert den Unternehmenswert. Praxisbewährte Anwendungen helfen, diese Gewinnpotenziale mit dem Fokus auf die wesentlichen Risikotreiber zu identifizieren und die richtigen Verbesserungen rasch umzusetzen. Ein Praxisbeispiel über backaldrin International The Kornspitz Company GmbH »

Mehr lesen