Instandhaltung ist unser Kerngeschäft.

 

Instandhaltungsmanagement, ganzheitliches Asset Management, TPM (Total Productive Maintenance), Produktions- und Dienstleistungsmanagement, sowie industrielles Facility Management sind unsere Leidenschaft. Besonderen Wert legen wir auf die langfristige Beratung unserer Kunden von der Analyse und Bestandsaufnahme vor Ort über die Konzeptentwicklung hin zur Begleitung der Umsetzung. Jede Situation erfordert individuelle Lösungen. Deshalb verfügen alle unsere Berater über langjährige Industrieerfahrung und das Gespür für die Anforderungen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort.

dankl+partner consulting ist seit 2003 Mehrheitsgesellschafter der MCP Deutschland GmbH mit Bürostandorten in Deutschland. Wir sind Teil des MCP International-Netzwerks. Gemeinsam mit unseren Partnern in Großbritannien, Portugal und den USA betreuen wir internationale Kundenprojekte.

 


dankl+partner consulting MCP Deutschland, Beratung Instandhaltung, Instandhaltung verbessern

©iStock – RichVintage

Unsere Grundsätze

 

Unser Ziel ist es, Sie bei der Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit durch konsequente Entwicklung Ihrer Organisation in Richtung ‚World Class‘ zu begleiten. Besonders wichtig sind uns folgende Punkte:

  • Der Erfolg unserer Kunden ist unser oberstes Ziel. Wir unterstützen unsere Kunden bei der erfolgreichen Weiterentwicklung ihrer Organisation, als langfristiger Partner oder kurzfristiger Ideengeber – je nach Wunsch und Notwendigkeit.
  • Wir begleiten unsere Kunden langfristig Richtung World Class. Wir unterstützen individuell und praxisorientiert. Wir helfen, Instandhaltung als Wertschöpfungspartner zu etablieren.
  • Wir verkaufen keine 08/15-Lösungen. Wir bieten unseren Kunden individuelle Lösungsansätze für Ihre konkreten Aufgabenstellungen an. Wir unterstützen mit Beratungsleistungen ebenso wie mit Trainings und Schulungen.
  • Besser werden liegt uns in den Genen. Aktuelle (Forschungs-)Projekte sind in unserem MCC Maintenance Competence Center gebündelt.
  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einbinden. Aktive Einbindung aller projektrelevanten Funktionen zur Steigerung der Akzeptanz von Verbesserungen.
  • Experten aus der Praxis. Der Einsatz von Spezialistinnen und Spezialisten mit langjähriger Praxiserfahrung und Managementwissen.
  • Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit der Lösungen stehen im Vordergrund. Die Verbesserungen müssen nachhaltig sein.
  • Von den Besten lernen. Best Practice-Methoden und -Vergleiche mit internationalen Kennzahlen.
  • Internationalität. Transfer von internationalem Wissen in Ihr Unternehmen.

International vernetzt

Das Wissen um regionale Besonderheiten und dabei nicht den Blick für ‚das große Ganze‘ verlieren – das ist unsere Spezialität.

dankl+partner consulting ist seit 2003 Mehrheitsgesellschafter der MCP Deutschland GmbH mit Bürostandorten in Deutschland. MCP Deutschland wurde im Jahr 2000 gegründet und ist auf die Bereiche Instandhaltung, Asset Management, Facility Management, Produktionslogistik, Ressourcenmanagement und technisches Dienstleistungsmanagement spezialisiert.
dankl+partner consulting und MCP Deutschland sind Teil des MCP International-Netzwerks. Gemeinsam mit unseren Partnern in Großbritannien, Portugal und den USA betreuen wir internationale Kundenprojekte.

dankl+partner consulting MCP Deutschland, Beratung Instandhaltung, Instandhaltung verbessern

Auszug aus den Referenzen

 

ABB, Agrana, Airbus, Akcros, Altesse, Andritz, ASFINAG, BASF, Baumit, Baxter AG/Shire, Bayer, Berglandmilch, Bilfinger, BMW, Boehringer Ingelheim, Brau Union, BRP Rotax, Bosch, Cabot, Carl Zeiss, Continental, Currenta, D. Swarovski, Deutscher Milchkontor, DIC Performance Resins, Dynea Erkner, EBEWE, Ennskraftwerke, Eternit Hatschek, GE Jenbacher, Gillette, Greiner packaging, Gruber & Kaja Druckguss, Gummiwerk Kraiburg, Heinzel Group, Henkel, Hermes Pharma, Hirschmann Automotive, HOERBIGER Ventilwerke, Hüttenwerke Krupp Mannesmann, Infineon Technologies, InfraServ, Internorm Bauelemente, Johnson&Johnson, Kapsch, Kellogg, KIRCHHOFF Automotive, Lenzing, Liebherr, Linz Strom, MACO, Magistrat Salzburg, Magistrat Villach, Magistrat Wien, Magna Powertrain, MAN Nutzfahrzeuge, Mannesmann Dematic, Mayr-Melnhof, Miele, Mondi Paper, Nemak, Nettingsdorfer Papierfabrik, Neuman Aluminium, NKT Cables, Norske Skog, Novartis, OMV, Reckitt-Benckiser, RHI, Rockwood-Lithium, Salinen Austria, Salzburg AG, Salzburger Landeskliniken, Salzgitter Flachstahl, Sandoz, Schaeffler, Schoeller-Bleckmann, Semperit, SFS Intec, SGL Carbon, Siemens, Smurfit Interwell, Smurfit Kappa, Spitz, Süd-Chemie, Takeda, Testo, ThyssenKrupp Steel, Treibacher Schleifmittel, TRW Occupant Restraint Systems, Uniklinik Tübingen, UPM Kymmene, Valmet, Varta Autobatterien, VA Stahl, VA TECH, VERBUND Hydro Power, Vestolit, VM Holz, voestalpine Böhler Welding, Wewalka, Wien Energie, Wolfram, Wopfinger Baustoffe, Zellstoff Pöls.