MONITORINGtoGO – Drahtlose Maschinenüberwachung

Sie möchten Ihre Anlagen ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand überwachen?
Den Maschinenstatus jederzeit – schnell und einfach im Blick haben?
Sie benötigen eine smarte Monitoring-Lösung für Ihre Anlagen?

 

Überwachen Sie Ihre Anlagen einfach und schnell ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand. Die Wireless Sensoren von MONITORINGtoGO messen die Maschinenschwingungen und die Temperaturen an der Messposition und liefern Ihnen damit einen verlässlichen Maschinenstatus für viele Anwendungen. Vertrauen Sie dem Know-how der Monitoring Experten, gepaart mit künstlicher Intelligenz und den angebotenen digitalen Diensten.

Welche Anlagen möchten Sie überwachen?

ELEKTROMOTOREN
Elektromotoren oder Generatoren im Verbund mit Verbrauchern oder Erzeugern

PUMPEINHEITEN
Pumpen verschiedener Bauarten

VENTILATOREN
Ventilatoren, Lüfter, Gebläse in verschiedenen Aufbauten

ZWISCHENLAGER
Stehlagergehäuse oder ähnliche Komponenten im Antriebsstrang

Ihr Nutzen

Icon Tool Werkzeug Symbol

Kein Aufwand für IT und Installation: Vorkonfigurierte Sensoren & Schmierstoffgeber.

MDE, Maschinendatenerfassung, Digitalisierung, dankl+partner

Für alle Bereiche einsetzbar: Reinraum, schwer erreichbare Anlagenbereiche – kein Problem. 

Zeichen Kostensenkung, Geld Schere

Transparenz & Entlastung: Kann manuelle Messungen ersetzen, liefert Daten 24/7 in Online-System.

So funktioniert MONITORINGtoGO

SCHWINGUNGS- UND TEMPERATURMESSUNG
Die gemessenen Daten – Schwingung und Temperatur – werden am Sensor zu Kennwerten zusammengefasst und alle 4h an die Schaeffler Plattform übergeben. Einmal pro Tag wird ein vollständiger Datensatz (hochaufgelöste Zeitsignale) an die Plattform übergeben. Diese können von uns Experten mit dem OPTIME Viewer analysiert werden. Das Gateway empfängt die gesendeten Daten der Sensoren und übermittelt diese in die Cloud.

AUTOMATISCHE ANALYSE
In der Cloud erfolgte die Ablage der Daten in an Ihre Anlage angepasste Struktur und eine automatische Analyse ihrer Daten. Die Ergebnisse basieren auf Algorithmen aus dem Wälzlager-Wissen und Condition Monitoring Knowhow der Schaeffler AG, sowie maschinellem Lernen. Die Ergebnisse stehen in der Plattform und als APP auf dem Handy zur Verfügung.

SENSOREN
Es stehen zwei unterschiedliche batteriebetriebene Typen von Sensoren zur Verfügung. OPTIME3 mit einem Messbereich bis zu 3 kHz für Antriebe die mit einer Drehzahl zwischen 500 rpm und 3.000 rpm laufen. Für Antrieb mit einem Drehzahlbereich von bis zu 8.ooo rpm stehen die Sensoren OPTIME5 mit einem Frequenzbereich bis 5 kHz zur Verfügung.

MONTAGE
Die Sensoren werden an den zu messenden Aggregaten verschraubt oder verklebt. Für die leichter Montage stehen verschiedene Adapter und auch für eine mobile Verwendung Magneten zur Verfügung. Passendes Montagematerial liefern wir mit.
Das Gateway ist in einem Gehäuse mit Schutzklasse IP66/IP67 verbaut und damit für die Montage auch im Außenbereich geeignet.

KONFIGURATION
Das Gateway und de Sensoren müssen für Ihre Anlage konfiguriert werden. Sie können Ihre Namensgebung über den MONITORINGtoGO Konfigurator vorgeben. Wir aktivieren für Sie einen Prozessbereich auf der Plattform und legen alle ihre Sensoren mit den gewünschten Bezeichnungen an. Sie können die Benennungen nach der Inbetriebnahme jederzeit ändern.

ÜBERWACHUNG
Übernehmen Sie in eigener Verantwortung und ohne zusätzliche Kosten die Beobachtung ihrer Anlagen und schaffen Sie damit Transparenz und Sicherheit.

ANALYSE
Buchen Sie bei uns nach Bedarf zusätzlichen Analysebedarf. Experten analysieren mit Ihnen gemeinsam die Daten und helfen Ihnen aus der Ferne in Ihrer Entscheidungsfindung.

MonitoringtoGO_Messfeld

© Messfeld GmbH

dankl+partner consulting team, instandhaltung berater

Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Sie erreichen uns unter
+49 (0) 89 / 22 84 06 80-0 aus Deutschland
+43 (0) 662 / 85 32 04-0 aus Österreich
oder wenden Sie sich direkt an den Themen-Lead Ing. Michael Olsacher