SYSTEM FOR EXCELLENCE / INSTANDHALTUNG [IH]

Instandhaltung

Instandhaltung ist ein wichtiger Wertschöpfungspartner in produzierenden Unternehmen. Wir helfen Ihnen, die Performance Ihrer Instandhaltung zu steigern, Ihre Stärken zu erkennen und für das Gesamtunternehmen zu nützen.

Seit mehr als 20 Jahren liegt unser Fokus auf der Untertützung und Begleitung unserer Kunden bei Themenstellungen rund um Industrielle Instandhaltung (Maintenance)/Instandhaltungsmanagement. Wir begleiten unsere Kunden mit praxiserprobten Werkzeugen, nachvollziehbaren Optimierungsansätzen und transparenten Benchmarks. Alle unsere Berater sind industrieerfahrene Praktiker. Unser Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Consulting (Bestandsaufnahme, Analyse, Beratung, Umsetzungsbegleitung) und Training (Trainings, Lehrgänge, Coaching, Webinare).

Unser ‘System for Excellence‘ setzt genau dort an, wo Sie den größten Hebel für Ihre Verbesserungsmöglichkeiten sehen.

Egal ob umfassende Neuorganisation Ihrer Instandhaltung oder Feinschliff bei einzelnen Themenstellungen, wie Bewertungen der Anlagensubstanz, praxistaugliche Risikoanalysen (FME(C)A, RCM/RBM), Übergabe von Anlagenverantwortung an den Anlagenbediener (Asset Care), TPM, Lean, o.ä. – wir stehen Ihnen mit Praxiserfahrung und internationalen Benchmarks zur Seite.

Bei der (Zustands-)Bewertung und systematischen Weiter-entwicklung in den Bereichen Asset Management, Instandhaltung, Engineering, Produktion, Condition Monitoring und Zusatzkompetenzen.

 

System for Excellence, S4E, dankl, MCP; Waben, Instandhaltung, Asset Management, Produktion, Engineering, Condition Monitoring

Mit dem System for Excellence kommen Sie zu aussagekräftigen Aussagen. Holen Sie sich:

die TOP 10 Optimierungsansätze für Ihre Gesamtorganisation

konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Problemthemen (z.B. Einsatz von Mobilgeräten, IH-Controlling, IT-gestützte Instandhaltung oder Optimierungs-Tools)

Methoden, Tools und Vergleichskennzahlen

Sehen wir uns das System for Excellence am Beispiel Instandhaltung an.

International hat sich die Bewertung und Steigerung der Instandhaltungs-Performance anhand von 15 Wissensbausteinen bewährt. Die Inhalte der u.a. Themenfelder stellen Optimierungsfelder dar und orientieren sich an internationalen Benchmarks und Best Practice-Ansätzen. Jedes der 15 Wissensbausteinen besteht aus Einzelthemen, die individuell bewertet werden. Dadurch ergibt sich für Sie ein aussagekräftiges Stärken-Schwächen-Profil (siehe Folgeseite). Es ist die Grundlage für die Ableitung der TOP 10 Optimierungsansätze. Anhand dieser Empfehlungen können Sie Ihre IHPerformance systematisch und rasch steigern.

Grafik System for Excellence - Instandhaltung

Decken Sie mit uns direkt Ihre Optimierungsfelder auf!

Im Beispiel hier sehen Sie den direkten Vergleich mit dem Branchendurchschnitt
sowie einem Vorreiter. Die eigenen Schwachstellen werden dabei klar ersichtlich.

Sie möchten Ihre Leistungen schwarz auf weiß dokumentiert? Vergleichbar, transparent, nachvollziehbar?

Das könnte Sie auch interessieren

💚 3 Tipps zur Optimierung Ihres Asset Managements!

Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl spricht im Experteninterview mit den SAP-Profis von Orianda Solutions AG über die Herausforderungen und Chancen im Asset- und Instandhaltungsmanagement…

🎤 Smart Maintenance: Sind die Herausforderungen in der Instandhaltung mittels Digitalisierung zu lösen?

Das Tagesgeschäft in der Instandhaltung ist herausfordernd. Kosten- und im Besonderen der Zeitdruck nehmen immer weiter zu. Wie also die Instandhaltungs-Organisation durch neue ‚digitale‘ Werkzeuge unterstützen? Hier lesen Sie, was die Initiatoren des Praxistages: Smart Maintenance dazu sagen!

🖇Die Techno-Anarchie von unten: BLOCKCHAIN, TANGLE & CO

Zentralisierung aller Prozesse und Daten in einer Cloud – hilfreich oder gefährlich? Holen Sie sich Inputs zum Thema Blockchain, Tangle und viel mehr von Harald Russegger, Geschäftsführung bitdynamo.

🔬 Instandhaltung 4.0 zum Anfassen – Labor für innovative Instandhaltungslösungen

Das Projekt „Maintenance Innovation“ (i-Main­tenance) adressiert die Innovationspotentiale ei­ner umfassenden Instandhaltungslösung. Mittels einem, auf offenen Internet-Technologien basie­renden, Toolset wird die gesamte Innovations­kette hinsichtlich Produktionsüberwachung und Instandhaltungsbeauftragung abgebildet.

🛠 PRAXISTAG: Smart Maintenance

Das Tagesgeschäft in der Technik ist herausfordernd. Die Möglichkeiten vielfältig, Kosten- und Zeitdruck auch. Wie also die eigene Organisation durch neue ‚digitale‘ Werkzeuge unterstützen? Wir liefern Antworten, konkrete Praxisbeispiele und eine gute Möglichkeit zum Netzwerken. Seien Sie dabei bei dem Praxistag mit Experten aus Ihrer Branche!

ITler zeigen, wie Maschinendatenerfassung ohne IT möglich ist.

Ein neuartiges Gerät zur Maschinendatenerfassung (MDE) und zur Bildung und Darstellung der Gesamtanlageneffektivität (OEE), das speziell für kleine und mittelständische Fertigungsunternehmen entwickelt wurde.