SYSTEM FOR EXCELLENCE / INSTANDHALTUNG [IH]

Instandhaltung

Instandhaltung ist ein wichtiger Wertschöpfungspartner in produzierenden Unternehmen. Wir helfen Ihnen, die Performance Ihrer Instandhaltung zu steigern, Ihre Stärken zu erkennen und für das Gesamtunternehmen zu nützen.

Seit mehr als 20 Jahren liegt unser Fokus auf der Untertützung und Begleitung unserer Kunden bei Themenstellungen rund um Industrielle Instandhaltung (Maintenance)/Instandhaltungsmanagement. Wir begleiten unsere Kunden mit praxiserprobten Werkzeugen, nachvollziehbaren Optimierungsansätzen und transparenten Benchmarks. Alle unsere Berater sind industrieerfahrene Praktiker. Unser Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Consulting (Bestandsaufnahme, Analyse, Beratung, Umsetzungsbegleitung) und Training (Trainings, Lehrgänge, Coaching, Webinare).

Unser ‘System for Excellence‘ setzt genau dort an, wo Sie den größten Hebel für Ihre Verbesserungsmöglichkeiten sehen.

Egal ob umfassende Neuorganisation Ihrer Instandhaltung oder Feinschliff bei einzelnen Themenstellungen, wie Bewertungen der Anlagensubstanz, praxistaugliche Risikoanalysen (FME(C)A, RCM/RBM), Übergabe von Anlagenverantwortung an den Anlagenbediener (Asset Care), TPM, Lean, o.ä. – wir stehen Ihnen mit Praxiserfahrung und internationalen Benchmarks zur Seite.

Bei der (Zustands-)Bewertung und systematischen Weiter-entwicklung in den Bereichen Asset Management, Instandhaltung, Engineering, Produktion, Condition Monitoring und Zusatzkompetenzen.

 

System for Excellence, S4E, dankl, MCP; Waben, Instandhaltung, Asset Management, Produktion, Engineering, Condition Monitoring

Mit dem System for Excellence kommen Sie zu aussagekräftigen Aussagen. Holen Sie sich:

die TOP 10 Optimierungsansätze für Ihre Gesamtorganisation

konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Problemthemen (z.B. Einsatz von Mobilgeräten, IH-Controlling, IT-gestützte Instandhaltung oder Optimierungs-Tools)

Methoden, Tools und Vergleichskennzahlen

Sehen wir uns das System for Excellence am Beispiel Instandhaltung an.

International hat sich die Bewertung und Steigerung der Instandhaltungs-Performance anhand von 15 Wissensbausteinen bewährt. Die Inhalte der u.a. Themenfelder stellen Optimierungsfelder dar und orientieren sich an internationalen Benchmarks und Best Practice-Ansätzen. Jedes der 15 Wissensbausteinen besteht aus Einzelthemen, die individuell bewertet werden. Dadurch ergibt sich für Sie ein aussagekräftiges Stärken-Schwächen-Profil (siehe Folgeseite). Es ist die Grundlage für die Ableitung der TOP 10 Optimierungsansätze. Anhand dieser Empfehlungen können Sie Ihre IHPerformance systematisch und rasch steigern.

Grafik System for Excellence - Instandhaltung

Decken Sie mit uns direkt Ihre Optimierungsfelder auf!

Im Beispiel hier sehen Sie den direkten Vergleich mit dem Branchendurchschnitt
sowie einem Vorreiter. Die eigenen Schwachstellen werden dabei klar ersichtlich.

Sie möchten Ihre Leistungen schwarz auf weiß dokumentieren? Vergleichbar, transparent, nachvollziehbar?

Das könnte Sie auch interessieren

🚀 Online-Seminar: Instandhaltungs-Kosten jetzt [kurzfristig] senken, aber richtig.

🚀 Holen Sie sich in der brandneuen, 4teiligen Online-Seminar-Reihe: Instandhaltungs-Kosten jetzt [kurzfristig] senken, aber richtig Ihre ganz persönliche Checkliste für wirksame Maßnahmen – kurz-, mittel- und langfristig.
In jedem der vier Termine werden kurz- bzw. mittel-/langfristig wirksame Kostensenkungsmaßnahmen anhand aktueller Unterlagen vorgestellt und gezeigt, wie die Umsetzung in Ihrer Organisation funktionieren kann.
💡 Sie erhalten im Nachgang umfangreiche Arbeitsunterlagen, damit Sie gleich losstarten können.

Interview: IT-Sicherheit an Produktionsanlagen? Da kümmern wir uns später darum!

IT-Sicherheit wird gerne ‚auf später‘ verschoben. Warum hier Vorbereitung die halbe Miete ist und was das mit dem Fahren eines Autos ohne Airbag gemein hat, hat uns IT-Sicherheits-Experte Peter Lukesch erzählt.

Fachartikel: Digitalisierte Prozesse in der Technik

“Digitalisierte Prozesse in der Technik” – ein Artikel von Andreas Dankl aus dem Jahrbuch Instandhaltungstage 2020. Wie können Sie die Anlagenfehler vermeiden? Wie beseitigen Sie die Anlagenstörungen/-stillstände? Erfahren Sie mehr!

Fachartikel: Instandhaltung | Mit Kennzahlen die Performance kontinuierlich steigern

Dass Daten in der digitalen Welt über den Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheiden, wird seit einigen Jahren wie ein Mantra wiederholt. Und tatsächlich lässt sich der Zusammenhang zwischen Daten und Erfolg auf vielfältige Art nachvollziehen. Kein Wunder also, dass das Thema auch im Zusammenhang mit der Instandhaltung diskutiert wird.

💡 Webinar für Instandhalter: Fokus: Sicherheit für Ihre Anlagen

IT-Sicherheit bei Produktionsanlagen wird gerne auf ‘später‘ verschoben oder an die EDV-Abteilung delegiert. Warum hier Vorbereitung die halbe Miete ist und warum sich Instandhalter und Automatisierer gerade jetzt mit der Sicherheit Ihrer Anlagen auseinandersetzen müssen, das klären wir in unserem nächsten (kostenfreien) Webinar.

📢 INSTANDHALTUNGSTAGE 2020: Neuer Termin im Herbst!

Zeit und Raum scheinen fix und doch sind sie es nicht immer. Unter dem Motto Instandhaltung: Zurück in die Zukunft?! finden die INSTANDHALTUNGSTAGE 2020 erstmals im Herbst von 01.-03. September 2020 statt. Spannend erweitert um Online-Elemente und inhaltlich aktualisiert und am neuesten Stand – eben in bewährter Qualität mit dem gewohnten Blick auf und für die Praxis.