Top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Instandhaltung entscheidend. Die perfekte Zeit für Qualifikation ist jetzt! Hier geht's zu unseren aktuellen Terminen:

Trainingstermine Management 2018

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten.

Trainingstermine zu den Bereiche Technik & Zusatzkompetenzen finden Sie auf unserer Trainingsakademie-Website: http://trainingsakademie.eu/

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-09
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Bedeutung einer geplanten Instandhaltung
Vorgehensweise zur Steigerung des Planungsgrades
Optimierungspotenziale durch „richtigen“ Planungsgrad entdecken und heben
Mögliche Produktivitäts- und Verfügbarkeitssteigerungen Ihrer Produktionsanlagen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-08
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:

Wesentliche Instandhaltungsprozesse und Verbesserungsmöglichkeiten
Gestaltungsansätze und Einflussgrößen zur Organisationsoptimierung
Die Mitarbeiter für Veränderungen gewinnen
Geeignetes Projektmanagement für Organisationsänderungen

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-21
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definition und Aufbau einer betrieblichen Asset Management-Strategie
Beteiligte Gruppen und Interessenslagen
Die Rolle der Instandhaltung im Rahmen der betrieblichen Asset-Management-Strategie
Optimierungspotenziale durch die neue Vorgehensweise

Preis:    EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-14
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
Systematik zur Festlegung der Instandhaltungsstrategien

Preis: EUR 690,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-15
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Motto: Lernen und Machen!
Identifikation von Verlustursachen und rasches Finden von Lösungen
Anwendung hilfreicher Methoden im Rahmen der Projektabwicklung
Erarbeitung und Bewertung von Optimierungspotenzialen

Preis: EUR 690,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-07
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre persönlichen Leistungen mit positiver Ausstrahlung und entsprechendem Nachdruck darstellen
Nützen Sie Ihr Charisma und erreichen Sie Ihre Ziele leichter!
Kennen lernen und trainieren der 5 Charisma-Kennzeichen
Zielorientierte Anwendung und Erstellung Ihres persönlichen Charisma Logbuchs

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-03
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definition der Ersatzteile und Klassifizierung
Ersatzteilbewirtschaftungsmodelle
Organisation des Ersatzteillagers
Optimierung der Ersatzteilabwicklung, EDV-Unterstützung

Preis: EUR 690,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-19
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Schaffung der Voraussetzung für mobile Anwendungen
Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation für die mobilen Anwendungen
Aufbau der Basisdaten
Mobile Auftragsabwicklung
Kenzahlen und Controlling Funktionalitäten (Dashboard, Reporting-Tools)

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-23
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Formen von risikobasierten Vorgehensweisen im Überblick: FME(C)A, RCM, RBM, u.a.
Für welche Anwendungen eignet sich eine Risikoanalyse?
Welche Ihrer Teilanlagen verdienen erhöhte Aufmerksamkeit?
Praxiserprobte Vorgehensweise zur Risikoanalyse

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-27
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Organisation der Instandhaltung
„So tief wie nötig, so flach wie möglich“ — die optimale Abbildung der Anlagenstruktur
Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
Arbeits- und Wartungspläne in SAP PM — als Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen
Integration in das Rechnungswesen und Materialwirtschaft

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-01
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Der Prozess Projektmanagement, Ziele, Definitionen, Risiken
Werkzeuge für die Planung
Projektorganisation, -steuerung und Rollen
Der Faktor Mensch im Projekt

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-02
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Organisation, Personal
Kostenrechnung & Controlling für Techniker: Grundlagen, Ziele, Prinzipien, Kennzahlen
„Unternehmerisches Denken“ bei Mitarbeitern: Bedeutung, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-11
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Definitionen, Mess- und Zielgrößen des instandhaltungs-Controllings
IT-Einsatz und organisatorische Voraussetzungen für Instandhaltungs-Controlling
Vorgehensschritte zum Aufbau eines Kennzahlensystems in der Instandhaltung
Grundlagen und Vorgehensschritte zum internen und externen Benchmarking

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-27
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Trägerwillen (CH)

Kurzbeschreibung:
Organisation der Instandhaltung
„So tief wie nötig,so flach wie möglich“ — die optimale Abbildung der Anlagenstruktur
Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
Arbeits- und Wartungspläne in SAP PM — die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-17
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Welche Daten sind es wert, gepflegt zu werden?
Abläufe einfach gestalten und im Alltag verwenden
Eine gute Struktur erleichtert die Nutzung
Berichte, die einen weiterbringen

Preis: EUR 690 ,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-22
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen  USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-16
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Wissen für andere „nutzbar“ dokumentieren und konservieren!
Wissen, was Mitarbeiter wissen müssen!
Wissen, was Vertreter und Nachfolger wissen müssen
Wissen und Qualifikationen langfristig planen!

Preis: EUR 690,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-28
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Einflussgrößen und Stellhebel zur Optimierung der Anlagenverfügbarkeit
Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltungsstrategien auf Grundlage einer praxisbewährten Methode der Risikobetrachtung und Maßnahmenfestlegung
Ableitung von Asset-Strategien auf Basis von Produktionsanforderungen und Anlagensubstanz

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-36
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Erfolgsfaktoren für (neue) Führungskräfte in Technik/ Instandhaltung
Reibungsloser Wechsel von Interim- zu operativem Management
Vor-/ Nachteile bei interner bzw. externer Besetzung von Führungspositionen
Praktische Beispiele aus Produktionsbetrieben/ Organisationen

Preis: EUR 480,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-13
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definition, Arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalysen
Datenverfügbarkeit und EDV-Einsatz als Voraussetzung für Schwachstellenanalysen
Ableitung von „bedarfsgerechten“ Instandhaltungsmaßnahmen
Notwendiger Personenkreis für eine erfolgreiche Umsetzung
Mittels Kennzahlen Ergebnisse der Schwachstellenanalyse und Erfolge darstellen
Praxisbeispiele und Übungen

Preis: EUR 1.190,– zzgl.der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-13
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Definitionen, Arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalysen
Datenverfügbarkeit und EDV-Einsatz als Voraussetzung für Schwachstellenanalysen
Ableitung von „bedarfsgerechten“ Instandhaltungsmaßnahmen
Notwendiger Personenkreis für eine erfolgreiche Umsetzung

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-08
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Wesentliche Instandhaltungsprozesse und Verbesserungsmöglichkeiten
Gestaltungsansätze und Einflussgrößen zur Organisationsoptimierung
Die Mitarbeiter für Veränderungen gewinnen
Geeignetes Projektmanagement für Organisationsänderungen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-01
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Der Prozess Projektmanagement, Ziele, Definitionen, Risiken
Werkzeug für die Planung
Projektorganisation, -steuerung und Rollen
Der Faktor Mensch im Projekt

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-23
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Formen von risikobasierten Vorgehensweisen im Überblick:FME(C)A, RCM, RBM, u.a.
Für welche Anwendungen eignet sich eine Risikoanalyse?
Welche Ihrer Teilanlagen verdienen erhöhte Aufmerksamkeit?
Praxiserprobte Vorgehensweise zur Risikoanalyse

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-22
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Bertriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Arten, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug

Preis: EUR 690 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-25
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Trends in der Instandhaltung
Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten
Maintenance 4.0 — Einfluss der neuen Technologien auf die Instandhaltung
Bedeutung der Instandhaltung von heute und morgen

Preis: EUR 690 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-09
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Bedeutung der geplanten Instandhaltung
Vorgehensweise zur Steigerung des Planungsgrades
Optimierungspotenziale durch „richtigen“ Planungsgrad entdecken und heben
Mögliche Produktivitäts- und Verfügbarkeitssteigerungen Ihrer Produktionsanlagen

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-19
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Schaffung der Voraussetzung für mobile Anwendungen
Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation für die mobilen Anwendungen
Aufbau der Basisdaten
Mobile Auftragsabwicklung

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-03
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Definition der Ersatzteile und Klassifizierung
Ersatzteilbewirtschaftungsmodelle
Organisation des Ersatzteillagers
Optimierung der Ersatzteilabwicklung, EDV-Unterstützung

Preis: EUR 690 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-36
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Erfolgsfaktoren für (neue) Führungskräfte in Technik/ Instandhaltung
Reibungsloser Wechsel von Interim- zu operativem Management
Vor-/ Nachteile bei interner bzw. externer Besetzung von Führungspositionen
Praktische Beispiele aus Produktionsbetrieben/ Organisationen

Preis: EUR 480 ,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-02
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Organisation, Personal
Kostenrechnung & Controlling für Techniker: Grundlagen, Ziele, Prinzipien, Kennzahlen
„Unternehmerisches Denken“ bei Mitarbeitern: Bedeutung, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl.der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-21
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Klagenfurt

Kurzbeschreibung:
Definition und Aufbau einer Betriebliche Asset Management-Strategie
Beteiligte Gruppen und Interessenslagen
Die Rolle der Instandhaltung im Rahmen der betrieblichen Asset Management-Strategie
Optimierungspotenziale durch die neue Vorgehensweise

Preis: EUR 1.190 ,– zzgl.der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-27
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Organisation der Instandhaltung
„So tief wie nötig, so flach wie möglich“ — die optimale Abbildung der Anlagenstruktur
Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
Arbeits- und Wartungspläne im SAP PM — die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-04
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Grundlagen und Definition Asset Management
Anlagenlebenszyklus in der Praxis
Asset Management als System
Inhalt und Anwendung der ISO 55000

Preis: EUR 1.190,– zzgl. gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-11
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Definitionen, Mess- und Zielgrößen des Instandhaltungs-Controllings
IT-Einsatz und organisatorische Voraussetzungen für das Instandhaltungs-Controlling
Vorgehensschritte zum Aufbau eines Kennzahlensystems in der Instandhaltung
Grundlagen und Vorgehensschritte zum internen und externen Benchmarking

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-15
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: München

Kurzbeschreibung:
Motto: Lernen und Machen!
Identifikation von Verlustursachen und rasches Finden von Lösungen
Anwendung von hilfreichen Methoden im Rahmen der Projektabwicklung
Erarbeitung und Bewertung von Optimierungspotenzialen

Preis: EUR 690,– zzgl. der gesetzlichen  USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-12
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort: Salzburg

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe
Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung
Festlegung von risikobasierten IH-Strategien für Anlagen
Systematik zur IH-Strategien für Anlagen

Preis: EUR 1.190,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Modulnummer: TA01-26
Veranstalter: dankl+partner consulting gmbh
Ort:  Linz oder Graz (auf Anfrage)

Kurzbeschreibung:
Instandhaltung: Kosten oder Wertschöpfungspartner?
Unterstützt die Instandhaltungs-Strategie unsere Unternehmensstrategie?
Aussagekräftige Kennzahlen und internationales Instandhaltungs-Benchmarking
Instandhaltung als entscheidender Hebel zur Steigerung der Anlageneffektivität

Preis: EUR 480,– zzgl. der gesetzlichen USt.

Praktiker trainieren Praktiker

Alle unsere TrainerInnen und Coaches sind ausgewiesene Praxisexperten. Sie teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis mit den Trainings- und Lehrgangs-TeilnehmerInnen.

Durchgängige Weiterbildung für Instandhalter

in allen Themenfeldern – egal ob Management, Technik oder Zusatzkompetenzen.

Europäische Normvorgaben erfüllt

Alle Weiterbildungsmodule sind nach europäischen Normvorgaben aufgebaut und leiten die TeilnehmerInnen vom TECHNICIAN über den SUPERVISOR hin zum MAINTENANCE MANAGER.