Top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Instandhaltung entscheidend. Die perfekte Zeit für Qualifikation ist jetzt!

Wir bieten unsere Trainings und Lehrgänge im Rahmen der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion an. Das Angebot der Trainingsakademie umfasst die Bereiche Management, Technik und Zusatzkompetenzen. Die Trainings werden in Klagenfurt, Salzburg, Graz und München angeboten.

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten.

Weitere Trainingstermine zum Bereich Technik finden Sie auf unserer Trainingsakademie-Website: http://trainingsakademie.eu/
Okt
22
Di
Lebenszyklusorientiertes Maschinen- und Anlagendesign mit Fokus auf Sicherheit, Bedien- und Instandhaltbarkeit neuer Anlagen (TA01-10-A) @ Salzburg (A)
Okt 22 ganztägig

INHALTE:

  • Was verstehen wir unter dem Thema? Beschreibung und „Abgrenzung”
  • Warum dieses Thema für Betreiber und Instandhalter (höchste) Priorität haben sollte?
  • Arbeitssicherheit als „Türöffner“
  • Investitions- versus Betreiberfokus oder doch übergreifende Zielklarheit?
  • Wie Firmen die Instandhaltbarkeit neuer Anlagen bisher behandeln?
  • Woran es oft scheitert bzw. wie wir dies verhindern können
  • „maintenance by design“ – unser Resümee und unsere Handlungsschwerpunkt

Vortragende:
Bernhard Heindl

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Okt
23
Mi
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter (TA01-21-A) @ Salzburg (A)
Okt 23 – Okt 24 ganztägig

INHALTE:

  • Definition und Aufbau einer Betriebliche Asset Management-Strategie
  • Beteiligte Gruppen und Interessenslagen
  • Die Rolle der Instandhaltung im Rahmen der Betrieblichen Asset Management Strategie
  • Optimierungspotentiale durch die neue Vorgehensweise
  • Praxisbeispiele und Übungen

Vortragender:
Siegfried Reiter

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Nov
6
Mi
Praxisgerechte Umsetzung von Asset Management (Anlagenwirtschaft) auf Basis der ISO 55000 (TA01-04-A) @ Salzburg (A)
Nov 6 – Nov 7 ganztägig

INHALTE:

  • Grundlagen und Definition Asset Management
  • Anlagenlebenszyklus in der Praxis
  • Asset Management als System
  • Inhalt und Anwendung der ISO 55000

Vortragender:
Dipl.-Ing. Bernward Ulm

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Nov
7
Do
Praktische Anwendung der Norm EN 17007 bei der Optimierung der Instandhaltungsprozesse im eigenen Unternehmen (TA01-18-D) @ München (D)
Nov 7 – Nov 8 ganztägig

INHALTE:

Die Europäische Norm EN 17007 „Instandhaltungsprozess und verbundene Kennzahlen“ ist Ende 2017 erschienen, und beschreibt sehr detailliert alle wesentlichen Aufgaben der Instandhaltung. In 16 Management-, Umsetzungs-, bzw. Unterstützungsprozessen ist Best Practice in der Instandhaltung dokumentiert.
Wie dieses gesammelte Wissen für die Verbesserung der eigenen Instandhaltung effizient genutzt werden kann wird im Training praxistauglich behandelt. Der Trainingsinhalt führt vom Verständnis für den Aufbau der Norm bis zu Methoden für die Unterstützung bei der Umsetzung im eigenen Bereich.
Die Festlegung erforderlicher Daten und praxistauglicher Leistungskennzahlen spannen eine Brücke zu den aktuellen Themen Digitalisierung und 4.0 Anwendungen.

Vortragender:
Dipl.-Ing. Bernward Ulm

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Nov
13
Mi
Intensivseminar Mobile Instandhaltung (TA01-41-D) @ Köln (D)
Nov 13 – Nov 14 ganztägig

INHALTE:

  • Grundlagen / Einführung in das Thema Instandhaltung
  • Mobilisierung der Instandhaltungsprozesse
    • Aussendienst (“Field Service”) vs. Werkstatt
    • Welche Prozesse/Daten werden mobilisiert
    • Business Case: Mobile Instandhaltung
  • Einblick in die Lösungen für die mobile Instandhaltung und deren Funktionen
  • Vorstellung von mobilen Endgeräten und Plattformen
  • Einführung einer mobilen Lösung – Vorgehen und Best Practice
  • Ausblick
    • Innovative Technologien – Aktueller Status und der Blick in die Zukunft

Methoden:
Vortrag mit begleitendem Foliensatz (Hardcopy und digital)
Systemdemos durch Referenten
Diskussion und Erfahrungsaustausch

Vortragender:
Michael Zangl, Björn Burandt

Dieses Seminar richtet sich an Teamleiter im Bereich Instandhaltung, Instandhaltungsplaner, IT- und SAP Verantwortliche sowie Entscheidungsträger aus den Fachbereichen die Theorie- und Überblickswissen zur mobilen Instandhaltung erlangen wollen.

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Nov
27
Mi
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzteilstrategie (TA01-23-A) @ Klagenfurt (A)
Nov 27 – Nov 28 ganztägig

INHALTE:

  • Formen von risikobasierten Vorgehensweisen im Überblick: FME(C)A, RCM, RBM, u.a.
  • Für welche Anwendungen eignet sich eine Risikoanalyse?
  • Welche Ihrer Teilanlagen verdienen erhöhte Aufmerksamkeit?
  • Praxiserprobte Vorgehensweise zur Risikoanalyse
  • Risikoanalyse durchgeführt – was nun?
  • Praxisbeispiele, Anwendungsfälle aus Ihrem Tagesgeschäft, Übungen zur praktischen Umsetzung

Vortragender:
Ludwig Grubauer

Veranstalter:
dankl+partner consulting

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Workshop: Anlagenverluste minimieren – durch effektive Erfassung der Betriebs- und Verlustzeiten (TA01-07-D) @ München (D)
Nov 27 ganztägig

INHALTE:

  • Wie kann ich meine Verluste in Zahlen messbar machen?
  • Weiss ich wie gut meine Maschine läuft?
  • Anlagenrelevante Parameter (OEE, Stillstands Zeiten, Produzierte Menge)
  • Vorstellung Tool Peak2Pi & Praxisbeispiele
  • Wie werte ich diese Daten für eine moderne Instandhaltung aus und welche Maßnahmen ergeben sich daraus?

Vortragender:
Martin Brugger

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit IcoSense
Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken