Top ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Instandhaltung entscheidend. Die perfekte Zeit für Qualifikation ist jetzt!

Wir bieten unsere Trainings und Lehrgänge im Rahmen der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion an. Das Angebot der Trainingsakademie umfasst die Bereiche Management, Technik und Zusatzkompetenzen. Die Trainings werden in Klagenfurt, Salzburg, Graz und München angeboten.

Die Trainings richten sich an Personen, die einen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Instandhaltung und zur Organisationsverbesserung leisten möchten.

Jun
23
Di
INSTANDHALTUNGSTAGE 2020 @ Salzburg (A)
Jun 23 – Jun 25 ganztägig

Logo Instandhaltungstage Neuer Termin

INSTANDHALTUNGSTAGE 2020: Instandhaltung: Zurück in die Zukunft?!

23.-25.06.2020, Salzburg |  www.instandhaltungstage.at

Eine moderne Instandhaltung ist das Rückgrat jedes anlagenintensiven Unternehmens. Im Spannungsfeld von steigendem Kostendruck, Anlagenzuverlässigkeit, Substanzerhaltung und Fachkräftemangel scheinen digitale Technologien als Heilsbringer. Die Zukunft ist jetzt. Doch wer jetzt nicht die richtigen Hebel betätigt, bleibt auf der Strecke. Unter dem Motto Instandhaltung: Zurück in die Zukunft?! diskutieren Praktiker und Experten bei den INSTANDHALTUNGSTAGEN 2020 von 23.06. bis 25.06.2020 in Salzburg zukunftsweisende Fragestellungen, bewährte Technologien und erprobte Methoden.

Folgende Fachtrainings können Sie buchen –
Alle Trainings finden parallel von 09:00-16:30 im Messezentrum Salzburg statt!

Trainingstag 1 | Dienstag, 23.06.2020:

  • Optimierte Instandhaltungsprozesse durch Digitalisierung/Industrie 4.0 (TAIH2001); Andreas Dankl, dankl+partner consulting | MCP Deutschland
  • Lean Shopfloor-Management mit digitaler Unterstützung zur Steigerung der Produktivität (TAIH2002); Günter Loidl, dankl+partner Consulting | MCP deutschland
  • Workshop: Dashboards für die operative Führung der Instandhaltung erstellen (TAIH2003); Reinhard Korb, dankl+partner Consulting | MCP Deutschland
  • Welche Anlagen sind Ihre Risikotreiber und wie gehen Sie damit um? (TAIH2004); Ludwig Grubauer, dankl+partner Consulting | MCP Deutschland
  • Servicemaßnahmen in der Praxis: Ausrichten und Wuchten (TAIH2005); Roland Pöhland, Messfeld
  • So gelingt Ersatzteilmanagement mit SAP MM (TAIH2006); Fabian Sommer, Orianda

Trainingstag 2 | Mittwoch, 24.06.2020:

  • Condition Monitoring in der Automatisierung – praktische Umsetzung (TAIH2007); Jutta Isopp, Messfeld
  • Auswirkungen der Anlageneffektivität (OEE) auf Wirtschaftlichkeit und CO2-Bilanz eines Betriebes (TAIH2008); Michael Olsacher, dankl+partner | MCP Deutschland
  • Instandhaltungs-Planung mit Hilfe von geeigneten Methoden des Prozess- und Wissensmanagements verbessern (TAIH2009); Bernd Ulm, dankl+partner consulting | MCP Deutschland
  • Der Weg zur Materialwirtschaft 4.0 (TAIH2010); Günter Loidl, dankl+partner consulting | MCP Deutschland
  • Workshop: Personal- und Wissensmanagement in einer modernen Instandhaltungs-Organisation einführen und pflegen (TAIH2011); Reinhard Korb, dankl+partner consulting | MCP Deutschland
  • Ganzheitliches Asset Management am Beispiel von SAP Intelligent Asset Management als Erweiterung zu SAP PM (TAIH2012); Fabian Sommer, Orianda

 

Teilnahmegebühr:
1 Tag Training je Person: € 690,-
2 Tage Training je Person: € 1.190,-
20% Rabatt ab dem dritten Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen

Jun
24
Mi
Intensivseminar SAP PM/EAM (TA01-37-A) @ Wien (A)
Jun 24 – Jun 25 ganztägig

Bekommen Sie einen umfassenden Überblick welche Möglichkeiten Ihnen SAP PM/EAM für Ihr Instandhaltungsmanagement bietet.

Bei diesem Intensivseminar erhalten Sie Theoriewissen, erweitert um die langjährige Erfahrung unserer Referenten aus unzähligen SAP Instandhaltungsprojekten, praxisgerechte Arbeitsunterlagen und umfangreichen Erfahrungsaustausch! SAP PM / EAM in allen Facetten – aber eben genau so, dass Sie es sinnvoll einsetzen können. Holen Sie sich Praxistipps für Ihre Entscheidungen!

 

Zielpublikum:

Dieses Seminar richtet sich an Instandhaltungsleiter, Kader, IT- und SAP Verantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Fachbereichen die Theorie- und Überblickswissen zu SAP PM/EAM erlangen wollen.

 

INHALTE:

  • Wo geht die Reise hin? Überblick zu SAP Instandhaltung heute und S/4HANA sowie SAP Leonardo
  • Die optimale Abbildung der Anlagenstruktur – „so tief wie nötig, so flach wie möglich“
  • Arbeits- und Wartungspläne in SAP PM – die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen wie Inspektion, Wartung und gesetzlich vorgeschriebene Prüfung
  • Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
  • Mobile Instandhaltung
  • Kennzahlen der Instandhaltung

 

Detailinhalte hier zum Download >>

 

Methoden:

  • Vortrag mit begleitendem Foliensatz (Hardcopy und digital)
  • Systemdemos durch Referenten
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch

 

Vortragender:
Katrin Bädorf, Roman Gmür

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

 

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Sep
30
Mi
Intensivseminar SAP PM/EAM (TA01-37-CH) @ Bern (CH)
Sep 30 – Okt 1 ganztägig

Bekommen Sie einen umfassenden Überblick welche Möglichkeiten Ihnen SAP PM/EAM für Ihr Instandhaltungsmanagement bietet.

Bei diesem Intensivseminar erhalten Sie Theoriewissen, erweitert um die langjährige Erfahrung unserer Referenten aus unzähligen SAP Instandhaltungsprojekten, praxisgerechte Arbeitsunterlagen und umfangreichen Erfahrungsaustausch! SAP PM / EAM in allen Facetten – aber eben genau so, dass Sie es sinnvoll einsetzen können. Holen Sie sich Praxistipps für Ihre Entscheidungen!

 

Zielpublikum:

Dieses Seminar richtet sich an Instandhaltungsleiter, Kader, IT- und SAP Verantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Fachbereichen die Theorie- und Überblickswissen zu SAP PM/EAM erlangen wollen.

 

INHALTE:

  • Wo geht die Reise hin? Überblick zu SAP Instandhaltung heute und S/4HANA sowie SAP Leonardo
  • Die optimale Abbildung der Anlagenstruktur – „so tief wie nötig, so flach wie möglich“
  • Arbeits- und Wartungspläne in SAP PM – die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen wie Inspektion, Wartung und gesetzlich vorgeschriebene Prüfung
  • Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
  • Mobile Instandhaltung
  • Kennzahlen der Instandhaltung

 

Detailinhalte hier zum Download >>

 

Methoden:

  • Vortrag mit begleitendem Foliensatz (Hardcopy und digital)
  • Systemdemos durch Referenten
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch

 

Vortragende:
Katrin Bädorf, Roman Gmür

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Okt
2
Fr
Intensivseminar SAP Mobile Instandhaltung (TA01-40-CH) @ Bern (CH)
Okt 2 ganztägig

INHALTE:

  • Einführung Asset Management und SAP allgemein
  • Aufbauorganisation in der Instandhaltung mit SAP
  • Anlagenstrukturierung (Technischer Platz, Equipment)
  • Prozesse (Meldung, Auftrag und Rückmeldung)
  • Regelwerk (Arbeitsplan, Wartungsplan, Terminierung)
  • Einführung mobile Lösung
  • Einsatzplanung im Zusammenspiel mit mobilen Lösungen am Beispiel SAP MRS und oxando
  • Vorgehen bei der Einführung einer mobilen Lösung

 

Vortragender:

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Okt
14
Mi
Intensivseminar SAP Ersatzteilmanagement / SAP MM (TA01-39-D) @ München (D)
Okt 14 – Okt 15 ganztägig

INHALTE:

  • Zusammenspiel: Ersatzteilmanagement & Instandhaltung
  • Organisation der Lagerhaltung von Ersatzteilen
  • Stammdaten im Ersatzteilmanagement
    – Stücklisten
    – Serialisierung
    – Chargen
  • Optimale Prozesse im Ersatzteilmanagement
    – Kurzfristige Materialbedarfsplanung
    – Mittel- und langfristige Materialbedarfsplanung
    – Materialbereitstellung
    – Inventur
    – Aufarbeitung
  • Innovative Technologien im Ersatzteilmanagement
    – Chancen und Potentiale von Industrie 4.0

Vortragender:
Ewald Rehm, Jens Maurer

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken
Nov
11
Mi
Intensivseminar SAP PM/EAM (TA01-37-D) @ Hamburg (D)
Nov 11 – Nov 12 ganztägig

Bekommen Sie einen umfassenden Überblick welche Möglichkeiten Ihnen SAP PM/EAM für Ihr Instandhaltungsmanagement bietet.

Bei diesem Intensivseminar erhalten Sie Theoriewissen, erweitert um die langjährige Erfahrung unserer Referenten aus unzähligen SAP Instandhaltungsprojekten, praxisgerechte Arbeitsunterlagen und umfangreichen Erfahrungsaustausch! SAP PM / EAM in allen Facetten – aber eben genau so, dass Sie es sinnvoll einsetzen können. Holen Sie sich Praxistipps für Ihre Entscheidungen!

 

Zielpublikum:

Dieses Seminar richtet sich an Instandhaltungsleiter, Kader, IT- und SAP Verantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Fachbereichen die Theorie- und Überblickswissen zu SAP PM/EAM erlangen wollen.

 

INHALTE:

  • Wo geht die Reise hin? Überblick zu SAP Instandhaltung heute und S/4HANA sowie SAP Leonardo
  • Die optimale Abbildung der Anlagenstruktur – „so tief wie nötig, so flach wie möglich“
  • Arbeits- und Wartungspläne in SAP PM – die Basis für zyklisch wiederkehrende IH-Maßnahmen wie Inspektion, Wartung und gesetzlich vorgeschriebene Prüfung
  • Instandhaltungsabwicklung mit Meldungen, Aufträgen und Rückmeldungen
  • Mobile Instandhaltung
  • Kennzahlen der Instandhaltung

 

Detailinhalte hier zum Download >>

 

Methoden:

  • Vortrag mit begleitendem Foliensatz (Hardcopy und digital)
  • Systemdemos durch Referenten
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch

 

Vortragende:
Katrin Bädorf, Roman Gmür

Veranstalter:
dankl+partner consulting, in Kooperation mit Orianda Solutions

Infos und Kontakt:
Aus Österreich: +43 (0) 662 85 32 04-0
Aus Deutschland: +49 (0) 89 22 84 06 80-0

E-Mail schicken