Praxistraining INSTANDHALTUNGSTAGE 2021: Condition Monitoring in der Automatisierung – Praktische Umsetzung (TAIH2111)

10. Mai 2021 | von Agnieszka Jonczy

Wann:
24. Juni 2021 um 09:00 – 16:30
2021-06-24T09:00:00+02:00
2021-06-24T16:30:00+02:00
Wo:
Salzburg (A)
Preis:
EUR 690,-netto zzgl. der aktuell gesetzl. gültigen USt.

Wie kann Condition Monitoring in Ihrer Technik-Organisation strategisch eingesetzt werden? Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es. Holen Sie sich im Tagestraining den Überblick.

Inhalte:

  • Condition Monitoring Methoden und ihre Anwendungen
  • Vor- und Nachteile
  • Grenzen des Condition Monitoring
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und strategischer Einsatz von CM
  • Integration von CM in den Gesamtinstandhaltungsprozess
  • Umsetzungesbeispiele mit Siemens und Rockwell Automation

Effekte des Trainings:
Bekommen Sie einen umfassenden Einblick zu den Möglichkeiten und Vorteilen, die Ihnen Condition Monitoring und Predictive Maintenance für Ihre Instandhaltung bietet. Vermieden Sie unplanmäßige Stillstände und unnötige Wartungen Ihrer Anlagen. Profitieren Sie von den Erfahrungen aus der Praxis!

 

🔥 DAS TRAINING FINDET IM RAHMEN DER INSTANDHALTUNGSTAGE 2021 STATT 🔥

ERFAHREN SIE MEHR UNTER www.instandhaltungstage.at

Zum Programm

 

Trainer:
Ing. Dipl.-Ing. Jutta Isopp, Messfeld GmbH

Teilnahme Trainings der INSTANDHALTUNGSTAGE 2021:

1 Tag2 Tage3 Tage
EUR 690,-EUR 1.190,-EUR 1.780,-

TIPP: Mitglieder der MFA, FVI oder FMA/IFMA Austria: 10 % Rabatt auf Trainingsgebühr.

Veranstalter:
dankl+partner consulting │MCP Deutschland und Messfeld

Infos und Kontakt:
+43 (0) 662 85 32 04-0

E-Mail schicken